Literaturstudium „Postmortale Organspende“

Eine E-Learning-Fortbildung der regionalen Transplantationsreferenten und des Österreichischen Koordinationsbüros für das Transplantationswesen (ÖBIG‐Transplant)

Fortbildungsinhalte:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Identifikation potenzieller Organspender/-innen
  • Diagnose des Hirntodes
  • Organspende nach Hirntod durch Kreislaufstillstand (Donation after Circulatory Determination of Death, DCD)
  • Angehörigengespräch
  • Intensivtherapie potenzieller Organspender/-innen
  • COVID-19 und Organspende

Hinweis für Ärztinnen/Ärzte: Das Literaturstudium steht auch über meinDFP (ID: 704551) zur Verfügung und wird mit 4 DFP-Punkten anerkannt. Bitte absolvieren Sie den Abschlusstest direkt über meinDFP, damit Ihnen die Punkte gutgeschrieben werden.

Hinweis für Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen und andere Gesundheitsberufe: Bitte markieren Sie die richtigen Antworten und übermitteln Sie die Abschlussprüfung anschließend mit Ihren Kontaktdaten (Name, Adresse) sowie Angaben zu Ihrer Berufsgruppe (z. B. DGKP, Pflegefachassistenz, etc.) per E-Mail an oebig-transplant@goeg.at.
 

Logo PflegefortbildungspunkteFür die Teilnahme an der Fortbildung erhalten
Sie 6 ÖGKV PFP® (Pflegefortbildungspunkte) -
2 ÖGKV PFP = 1 Fortbildungsstunde laut GuKG.

Link: Literaturstudium „Postmortale Organspende“

Link: Abschlussfragen zum Literaturstudium „Postmortale Organspende

Bewertung des Abschlusstests:
Anzahl an Fragen: 14
Benotungsschema: Bestanden ab 66 % (= 10 vollständig richtig beantwortete Fragen)
Anzahl an möglichen Antritten insgesamt: 2 

Bei erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Bitte nehmen Sie sich nach der Abschlussprüfung eine Minute Zeit, um die Fortbildung zu bewerten. Ihr Feedback ist anonym und bildet die Grundlage für die Evaluierung und Verbesserung der Fortbildung.

Link: Online-Evaluierungsbogen